Seite drucken

Ausbildung

Wie werde ich Basketball-Schiedsrichter?

Einleitung

In den letzten Jahren ist der Basketballsport in Deutschland immer populärer geworden. Großen Einfluss darauf haben unter anderem die Spiele der deutschen Nationalmannschaft sowie die Erfolge von Dirk Nowitzki in der NBA.

Während sich die Zuschauer oft auf die Spieler und das Spiel konzentrieren, stehen die Schiedsrichter meist im Hintergrund. Das ist auch gut so. Trotzdem sollte nicht vergessen werden, dass ein Spiel ohne die Männer in grau nicht durchgeführt werden kann.

Im Westdeutschen Basketball Verband (WBV) sind zurzeit ca. 1.800 SR gemeldet. Diese Zahl ist in den vergangenen Jahren stetig gesunken, da immer weniger Bereitschaft besteht, diesen doch teilweise anspruchsvollen Job zu erfüllen. Jährlich werden ca. 300 neue Schiedsrichter benötigt, damit wir unseren Spielbetrieb am Laufen halten können.

Es gibt verschiedene Gründe warum jemand Basketball-Schiedsrichter wird. Zum einen natürlich der Spaß an der wunderschönen Sportart. Aber auch der Wunsch dem Basketball weiterhin zu verfolgen und treu zu bleiben, wenn die eigene Spielerkarriere zu Ende geht. Einige haben ihre Karriere begonnen um neue Menschen kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Andere nutzen die Möglichkeit, sich ihr Taschengeld ein wenig aufzubessern.

Oft stellt sich aber die Frage, wie man Schiedsrichter werden kann. In diesem Artikel soll dieser Frage nachgegangen werden und Schrittweise erklärt werden, was die Voraussetzungen sind und an wen man sich wenden kann, um Schiedsrichter zu werden.

Voraussetzungen

Hilfreich ist es, eine entsprechende körperliche Konstitution zu besitzen. Basketball-Spiele können auf hohem Niveau mit großer Intensität und hohem Tempo geführt werden. Im Gegensatz zu den Spielern, können Schiedsrichter aber nicht ausgewechselt werden und ein paar Minuten auf der Ersatzbank verschnaufen.

Um als Schiedsrichter aktiv zu werden, ist es notwendig, einem Basketballverein (Meldeverein) anzugehören. Über diesen Verein erfolgt dann die Anmeldung zu einem Ausbildungslehrgang in einem Basketballkreis.
Grundsätzlich sollte der Interessierte sein 15. Lebensjahr im Jahr der Ausbildung beenden.

Lehrgänge

Im WBV existieren zurzeit zwei Lehrgangsformen, um die Schiedsrichterlizenz zu erlangen.

Modullehrgang: Dieser besteht aus zwei Lehrgängen a 16 UE. Diese sollten in einem zeitlichen Abstand von einem Jahr stattfinden. In der Zwischenzeit kann der Schiedsrichter praktische Erfahrungen im Spielbetrieb auf Kreisebene sammeln.

Kompaktlehrgang: Dieser besteht aus einem Lehrgang a 32 UE. Im Gegensatz zum Modullehrgang beinhaltete dieser deutlich mehr Praxisteile, da auf Wiederholungen verzichtet wird. Nach dem Lehrgang ist der Schiedsrichter berechtigt, Spiele auf Kreisebene zu leiten.
Alle Lehrgänge werden mit einem schriftlichen Regeltest beendet.

Einsatz im Spielbetrieb

Nach dem theoretischen Einstieg mit den Lehrgängen folgt der Einsatz im Spielbetrieb. Erfolgt dieser im Senioren-Spielbetrieb, werden die Basis-Schiedsrichter durch erfahrene Kollegen unterstütz. Durch das gemeinsame Pfeifen können die Basis-Schiedsrichter direkt durch die Kollegen lernen. Diese geben bereits den neuen Schiedsrichtern im Spiel Tipps, um die Leistung zu verbessern.
Erfolgt der Einsatz erst einmal im vereinseigenen Jugendspielbetrieb sollte die Betreuung durch Kollegen innerhalb des Vereins gewährleistet sein.

Lizenzprüfung

Hat man alle Teile absolviert und auf der Kreisebene entsprechende Erfahrungen gesammelt, erfolgt noch ein praktisches Prüfungsspiel. In diesem werden dann die Fähigkeiten der Jung-Schiedsrichter unter realen Wettkampfbedingungen geprüft.

Hat man alle Teile erfolgreich absolviert, so erhält man die DBB-Schiedsrichter-Lizenz. Diese Lizenz berechtigt grundsätzlich zum Leiten von Spielen auf allen Ebenen. Welche Liga ist dann abhängig vom Kader in dem man pfeift.

Wann und wo finden diese Lehrgänge statt?

Die Lehrgänge werden durch die Kreis-Schiedsrichter-Warte organisiert und durchgeführt. Je nach örtlichen Begebenheiten finden die Lehrgänge zu unterschiedlichen Zeiten statt.

Die Termine werden auf der Homepage regelmäßig aktualisiert.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://basketballkreis-aachen.de/schiedsrichter-ausbildung/