Seite drucken

U12 offen

In der Altersklasse U12offen spielen alle Jungen und Mädchen des Jahrgangs 2006 und jünger im gemischten Spielbetrieb.

Die Regeln in der U12 sind in der Saison 2010/11 durch den DBB vereinfacht worden. Unter der Tabelle sind diese nochmal zusammengefasst.

 

Spieleranzahl: Es müssen mind. 8 Spieler auf dem Spielberichtsbogen eingetragen werden. Tritt eine Mannschaft mit weniger als 8 Spielern an, verliert sie das Spiel. Ergänzend dazu sind im Basketballkreis Aachen bis zu 3 Spiele mit weniger als 8 Spielern erlaubt, ohne dass es zu einer Spielverlustwertung führt.

Einsatzzeiten: Jedes Kind muss eingesetzt werden. Spielt ein Kind nicht, so verliert die Mannschaft das Spiel.

Freiwurflinie: Die Freiwurflinie ist einen Meter vorverlegt.

Punkte-Regel: Feldkörbe werden wie folgt gewertet:

* Innerhalb der Zone zählt jeder Korberfolg 2-Punkte
* Außerhalb der Zone zählt jeder Korberfolg 3-Punkte

Ballgrößen: U11 weiblich und U12 spielen mit Ballgröße 5

Verteidigung:

* Die Mann-Mann-Verteidigung ist vorgeschrieben, d.h. der Verteidiger darf sich nicht mehr als 2m vom Gegenspieler entfernen.
* Eine klare Mann-Mann-Zuordnung muss permanent sichtbar sein.
* Die Aufnahme des Gegenspielers darf erst hinter der Verlängerung der Freiwurflinie des Vorfeldes (also ab ¾ Feld) erfolgen
* Alle Formen des Doppelns in Ganz- und Halbfeld sind untersagt. Dabei ist bewusstes Doppeln von altersbedingter „Knäuelbildung“ zu unterscheiden!

Ausnahmen:

1. Verteidiger, deren Gegenspieler offensichtlich absichtlich ball- und situationsfern „geparkt“ wird nur um einen Verteidiger zu binden, dürfen stärker absinken. Wird der Angreifer aktiv, so muss der Verteidiger sofort wieder die 2-Meter-Regel befolgen.
2. Ist der Verteidiger am Ball klar geschlagen und der Korb direkt bedroht darf geholfen werden.

Angriff:

* Untersagt sind alle Formen von Blocks, direkt am Ball und auch indirekt am Ball
* Die einzigen erlaubten vortaktischen Maßnahmen sind das Give and Go und das Schneiden zum Ball

Strafen (für Vergehen in Angriff und Verteidigung):

Vergehen werden nach einmaliger Verwarnung mit einem Punkt und einem Einwurf an der Mittelline für die gegnerische Mannschaft geahndet. Der Punkt wird jeweils dem Kapitän der gegnerischen Mannschaft gut geschrieben. Dies wird auf dem SBB mit einem „K“ in der Spalte mit den Spielernummern vermerkt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://basketballkreis-aachen.de/u12-offen/